Barzahlungspreis: Aus Sicherheitsgründen bitte kein Hartgeld schicken

Papiergeld HEUTE im Kuvert mit der Post abgeschickt und Rede schon MORGEN im Email - Eingang. Mein Angebot für Barzahlung entspricht ausschließlich meinen Kundenwünschen. Es gibt immer noch Menschen die kein Onlinebanking machen, - und auch nicht wegen einem relativ kleinen Betrag für eine Büttenreden zur Bank fahren wollen und können. Das Benzin kostet schließlich mehr als das Porto! Die  Post gilt wohl als zuverlässig, aber trotzdem kann mal was vorkommen. Der Verlag übernimmt keine Haftung! 

Wenn Sie also in einem Ausnahmefall das kleine Risiko der Barzahlung übernehmen wollen, dann ist das in Ordnung. Generell gilt aber, dass auch bei Einschreibesendungen jegliche Rechtsansprüche ausgeschlossen sind. Der Postweg kann schließlich, wie beispielsweise bei der Bank, NICHT zurück verfolgt werden.  

Adresse für Barzahlung und Bestellung  >>>  Südpfalz-Internetverlag, Kurt Kupper, Südring 26, 76761 Rülzheim.

Sehr wichtig:  Bitte schicken Sie KEIN Geld wenn Sie KEINE Email - Adresse haben. Leider ist kein Post und kein Faxversand möglich. Versand nur über das Internet.

a) Bitte achten Sie auf die Postleitzahl und die genaue Schreibweise der Adresse. Im Ort gibt es mehr als 30 Familien mit den Namen Kupper.

b) Decken Sie bitte das Geld auf jeden Fall wegen dem "Durchblick" ab.

c) Bitte vergessen Sie auf dem Briefumschlag Ihren Absender nicht. Die Adresse könnte ja mal einen Schreibfehler enthalten.

Kein Anschreiben nötig.  Zettel mit folgenden 3 Angaben reicht:

a.) Name der Rede

b.) Ihre e - mail Adresse (Bitte genau und leserlich)

c.) Ihre Festnetz- Telefonnummer. Für den Fall wenn etwas nicht funktioniert  (Kein Rückruf auf Handy)